Herzlich willkommen!

Frühe Hilfen sind vorbeugende Angebote für Eltern und Kinder ab Beginn der Schwangerschaft und für Familien mit Kindern in der Altersgruppe von 0 bis 3 Jahren.

Frühe Hilfen zielen darauf ab, gute Lebens- und Entwicklungsbedingungen von Kindern und Eltern in Familie und Gesellschaft frühzeitig und nachhaltig zu ermöglichen. Sie tragen zum gesunden Aufwachsen von Kindern bei und sichern deren Rechte auf Schutz, Förderung und Teilhabe. Es sollen Risiken für das Wohl und die Entwicklung des Kindes frühzeitig wahrgenommen und reduziert werden.

Frühe Hilfen umfassen vielfältige, sowohl allgemeine als auch spezifische, aufeinander bezogene und einander ergänzende Angebote und Maßnahmen, die sich an alle werdenden Eltern, Familien und Alleinerziehende mit ihren Kindern im Sinne der Gesundheitsförderung richten. Darüber hinaus werden Familien in Problemlagen besonders unterstützt.

Frühe Hilfen basieren vor allem auf multiprofessioneller Kooperation und enger Vernetzung. Im Netzwerk Frühe Hilfen Frankfurt arbeiten verschiedene Fachkräfte aus Institutionen und Angeboten aus den Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe, des Gesundheitswesens, der Schwangerschaftsberatung, der interdisziplinären Frühförderung und weiterer psychosozialer Dienste zusammen.

Save the Date – Fachmarkt Frühe Hilfen 2024

7. Fachmarkt Frühe Hilfen

Kinderarmut und armutssensibles Handeln
Die Bedeutung für die Arbeit mit Familien in den Frühen Hilfen

Flyer mit ausführlichem Programm und Anmeldung folgt.

Fachfeldflyer Netzwerk Frühe Hilfen

Fachfeldflyer des Netzwerks Frühe Hilfen

Diese können hier heruntergeladen oder bestellt werden.

Weitere Fachfelder Frühe Hilfen Frankfurt am Main finden
Sie hier.

Energiesparflyer

Energiesparflyer des Kinderbüros

Mit der Geburt eines Babys wächst der Haushalt und damit auch der Energieverbrauch. Damit die Kosten möglichst klein bleiben, haben das Amt für Wohnungswesen, das Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt, das Netzwerk Frühe Hilfen, das Klimareferat, der Caritas Verband Frankfurt e.V. und das Frankfurter Kinderbüro gemeinsam viele nützliche Tipps zusammengetragen. Ziel ist es, Familien mit Babys und Kleinkindern dabei zu unterstützen, sowohl das Klima zu schützen als auch Geld zu sparen.

Filme

Film „Was sind Frühe Hilfen?“, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Der dreiminütige Kurzfilm erklärt anschaulich, was Frühe Hilfen sind und wie Schwangere und Familien mit Unterstützungsbedarf die Angebote erhalten können.

Film anschauen unter: https://www.fruehehilfen.de/service/filme/

Frühe Hilfen – Machen Stark!

Einblicke in die Angebote und Möglichkeiten.

Filme anschauen unter: https://soziales.hessen.de/familie/fruehe-hilfen/machen-stark

Film „Familien hören“, Netzwerk Frühe Hilfen Frankfurt

In dem Film kommen Frankfurter Familien zu Wort, die in Frankfurt durch unterschiedliche Träger oder Angebote der Frühen Hilfen angesprochen und betreut werden.

Nach oben scrollen